Nur mit einer Restaurant-Marketing-Strategie werden Ihre Einnahmen nicht erhöhen. Wenn Sie nicht richtig vermarkten, kann dies auch Ihr Restaurant beschädigen. Sie würden Geschäftsmöglichkeiten verlieren und Ihre Zeit und Ressourcen verschwenden.

1. Weigerung, für Marketing zu bezahlen

Damit sich das Marketing auf den Erfolg Ihres Unternehmens auswirkt, müssen Sie Mittel dafür bereitstellen. Einer der wesentlichen Marketingfehler der Restaurantbesitzer besteht darin, kein angemessenes Budget für das Marketing zuzuweisen. Bio-Marketing kann Sie nur so weit bringen.

2. Social Media Marketing Fehler

Alle Restaurants sollten eine soziale Medienpräsenz haben. Jeder weiss das! Allerdings kann nicht jeder die Macht der sozialen Medien genug nutzen. Soziale Kanäle bieten einen Einblick in Ihr Restaurant und helfen dabei, Beziehungen aufzubauen und den Überblick über die Gäste zu behalten.

3. Keine oder eine schlechte Restaurant-Website haben

Restaurantwebsites sind eine hervorragende Methode zur Vermarktung und Bereitstellung der dringend benötigten Informationen für potenzielle Kunden. Das Fehlen einer Restaurantwebsite ist einer der wichtigsten Marketingfehler im Restaurant. Auch wenn Sie eine Website haben, gibt es verschiedene Fehler, die Restaurants begehen, wenn sie ihre Restaurants über Websites vermarkten. Ihre Restaurant-Marketing-Software kann Ihnen dabei helfen, allgemeine Fehler zu vermeiden.

4. Fordern Sie Ihr Unternehmen nicht bei Google an

Google My Business bringt Ihre Restaurantinformationen buchstäblich auf die Karte. Durch die Inanspruchnahme Ihres Unternehmens können Sie die Öffnungszeiten, die Website, das Menü und andere wichtige Daten aktualisieren, die Ihre Gäste wissen müssen. Google priorisiert diese Einträge und zeigt sie zuerst in den Suchergebnissen an.
Eine GMB-Auflistung stellt sicher, dass die wichtigsten Informationen (Standort, Telefonnummer, Öffnungszeiten usw.) sofort angezeigt werden, wenn Ihr Unternehmen online durchsucht wird.

5. Restaurant Marketing Fehler beim Einsatz von Technologie

In diesem übermäßig technisch versierten Zeitraum wird der Einsatz von Technologie in Restaurants von Ihren Gästen ohne Zweifel allgemein akzeptiert. Es glättet nicht nur Ihren Betrieb, sondern bietet Ihren Gästen auch ein verbessertes Kundenerlebnis. Wenn Sie in Ihren Restaurant-Marketingstrategien keine Technologie einsetzen, verlieren Sie Geschäftsmöglichkeiten.

6. E-Mail- und SMS-Marketingfehler

E-Mail-Marketing ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre Kunden über die verschiedenen Änderungen und die neuesten eingebrachten Angebote auf dem Laufenden zu halten. Eine E-Mail direkt in ihrem E-Mail-Posteingang kann kaum ignoriert werden. Auch SMS haben eine hohe Öffnungsrate und sind eine der besten Möglichkeiten, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten.

7. Nicht mit den Trends und dem schlechten Krisenmanagement Schritt halten

Die junge Generation ist immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen und probiert dank der unglaublichen Verbreitung des Internets schnell neue Trends aus. Die Angst vor dem Versäumen (FOMO) ist in letzter Zeit real und hält die Millennials auf Trab. Aus diesem Grund müssen Sie unbedingt nach dem neuesten Trend auf dem Markt Ausschau halten und diesen huckepack tragen, um Kunden anzulocken.

Urheberrechte @ 2019 kapitaenskajuete.de. Alle Rechte vorbehalten.

Log in with your credentials

Forgot your details?